Bark River Bravo 1 Black Micarta

259,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 160310
Das Bark River Bravo 1 ist ein universelles Suvivalmesser welches zusammen mit den U.S.... mehr
Produktinformationen "Bark River Bravo 1 Black Micarta"

Das Bark River Bravo 1 ist ein universelles Suvivalmesser welches zusammen mit den U.S. Marines entwickelt wurde. Beim Kauf eines Bark River Bravo 1 erwerben Sie ein erstklassiges Survivalmesser das auch wir schon im Test hatten. Die technischen Daten vorab als Fakten, der Test weiter unten:

  • Klingenlänge 10,8 cm
  • Klingenstärke 5,4 mm
  • Gesamtlänge 23 cm
  • Gewicht (reines Messergewicht) 209 g
  • Klingenstahl A-2
  • Klingenhärte 59-60 HRC
  • Klingenschliff konvex
  • Erl durchgehend flach
  • Scheide aus Leder

Das Bark River Bravo 1 im Test

Unsere Wrecking Crew hat sich natürlich auch dem Bravo 1 nicht entziehen können und es einem kleinen Outdoor- und Survivaltest unterzogen. Wir haben wieder auf zwei Kriterien getestet. Zum ersten, wie schlägt sich das Bark River Bravo 1 als Outdoormesser? Und zum zweiten: Wie ist es als Jagdmesser? Getestet haben wir den Outdoorbereich im Bayerischen Wald um die Ecke, den jagdlichen Bereich durfte unsere Dame im Team auf einer Jagdeinladung in der schönen Holedau/Bayern, dem größten Hopfenanbaugebiet der Welt testen.

Das Bark River Bravo 1 im Outdoortest
Hochsommer im August, Zeit für ein Wochenende "Bushcrafting" im Bayerischen Wald. Chef kurz gefragt ob ich das Bravo 1 testen darf, klare Ansage: ja aber bring es wieder mit! OK, auf gehts, ab in den bayerischen Wald. Bei der Ankunft erst einmal einen Lagerplatz gesucht und Feuerholz machen. Ich habe das Bravo 1 nicht zum Baumfällen verwendet, sondern testweise etwas Batoning gemacht, ging ganz gut. Nachdem das Feuer steht, gleich die nächste Probe: Brotzeit machen. Salami, Brot, Dosenwurst waren die Herausvorderungen, natürlich alles ohne Probleme, war mir schon klar. Jetzt der Schnitztest: Haselnuss-Zwistl bauen (für alle Nichtbayern Zwistl = Zwille, Schleuder, Flitsche oder so...) Das Messer geht durch den Ast wie durch Butter. Jetzt muß ich das Messer an einem alten Eichenast testen, der ist nämlich Härter als Haselnuss. Geht auch jedoch schon mit etwas mehr Kraftaufwand... Letzter Test für Heute: Ich wüte durchs Unterholz, hacke wahlos auf alles was sich vor mir aufbäumt, zerschlage dürre Ruten, zähe Grässer, fingerdicke Äste....Das Messer hält und ich habe einige Blessuren. Mein Gesamteindruck dieses Messers ist super. Griff liegt sehr gut in der Hand, Klinge ist scharf, stabil und das Nachschärfen ging mit dem DMT Magna Guide problemlos mit wenigen Zügen. Einen Punkt Abzug für die Daumenauflage, da diese meiner Meinung nach zu hoch angesetzt ist. (Wenn man das Messer richtig hält - siehe unten)
Fazit für das Bark River Bravo 1 als Outdoormesser: 9 von 10 Punkten

wrong

 

Das Bark River Bravo 1 im jagdlichen Einsatz
Ich durfte das Messer auf eine Einladung zur Saujagd verwenden. Mein erster Eindruck ist gut, breite Klinge, schöne Drop Point Form, Schliff ist ballig gleichmäßig und scharf, der Griff aus Canvas, somit hygienisch unbedenklich und leicht zu reinigen. Die Verarbeitung der Griffschalen sehr sauber auf dem Erl, kein Spalt oder Unebenheit wo sich Verunreinigungen sammeln könnten. Die Lederscheide sauber vernäht und aus kräftigem Leder. Nun das Bark River Bravo 1 im Praxistest.
Das Zerwirken von Wildbrett, in diesem Falle ein Wildschwein, ging aufgrund der kräftigen Klinge sehr gut. Borsten und Schwarte hatten keine Chance, die Klinge war besser. Was sich jedoch als großer Nachteil dieses Messers beim Zerwirken herausstellte, war die Daumenauflage auf der Klingenoberseite. Diese störte beim Übergreifen oder beim Griffwechsel. Vermutlich ist diese Auflage für größere Hände konzipiert. Ich mit Handschuhgröße 7 kann hiermit nicht gut arbeiten. Deshalb 3 Punkte Abzug. Ich vermute dass man ab Handschuhgröße 10 das Messer optimal halten kann.
Fazit im jagdlichen Bereich: 7 von 10 Punkten.

hot-hog-hunting-girl

Klingenlänge: 10 - 12 cm
Klingenstärke: 5 - 6 mm
Stahlbezeichnung: A-2
Griffmaterial: Micarta
Ausführung: feststehendes Messer
Anwendungsbereich: Jagdmesser, Militärmesser, Outdoor- & Survival
Härte ca.: 60 HRC
Weiterführende Links zu "Bark River Bravo 1 Black Micarta"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Bark River Bravo 1 Black Micarta"
03.04.2017

kräftiges Outdoormesser

Ich bin von dem Bark River Bravo 1 voll überzeugt. Die Klinge ist kräftig und der Schliff sauber. Freu mich schon auf den ersten Kanada-Urlaub. Lieferung war auch blitzschnell.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

NEU
NEU
Zuletzt angesehen